Slider
   
   

Das Jahr 2020 ist ein Besonderes Jahr für den Bürgerschützenverein St. Johannes von 1593 e.V.

Auf Grund von Corona können wir in diesem Jahr kein Schützenfest feiern. 

Trotzdem passieren im Moment einige Dinge rund um den Schützenverein. 

Hier wollen wir einmal einen kleinen Überblick geben: 

 

Schützenfest: 

Trotz des ausgefallenden Schützenfest haben einige Bürger einen Teil des Westwalls feierlich geschmückt. Hierfür vielen Dank. Der Vorstand würde sich freuen, wenn trotz des ausgefallenden Schützenfest die Bürger Drensteinfurts ihre Fahnen schmücken. 

Spenden: 

Wir haben als Verein eine Spende an die Tafel Drensteinfurt gegeben, um die Drensteinfurter Bürger zu unterstützen denen es in dieser Zeit nicht so gut geht. 

Desweiteren hat der Vorstand aus der Vorstandskasse und durch private Spenden das "Cafe Malte" der Malteser und die Hospizgruppe Drensteinfurt unterstützt. 

 

Johannesbote: 

Rund um das Schützenfest werden wir durch unseren Whats-App-basierten Nachrichtendienst weitere Aktionen veröffentlichen. Diese werden dann später auf der Homepage veröffentlich. Der Johannesbote ist zu abonnieren muss die Tel. -Nummer 0157-32 60 64 48 in seinem Handy abspeichern und eine Whattsapp-Nachricht mit seinem Vor- und Zunamen an die Nummer senden. 

Volltreffer: 

Es gibt eine Sonderausgabe in diesem Jahr.  Die Verteilung ist bereits erfolgt. In den nächsten Tagen werden wir diesen hier veröffentlichen.