Slider
   
   

 

Aktuelles vom Bürgerschützenverein „St. Johannes“ Drensteinfurt 1593 e.V. 

Aus aktuellen Anlass müssen wir leider die Absage unseres Schützenfestes vom 19.06 bis 21.06.2020 bekannt geben. 

Hierzu ein Statement vom unseren 1. Vorsitzenden Theo Scharbaum:

Der Bürgerschützenverein St. Johannes von 1593 wurde ursprünglich gegründet, um die Bevölkerung zu schützen. Da können wir jetzt nicht unsere Mitglieder und die Bevölkerung in Gefahr bringen, um ein Fest zu feiern.

Die Absage des Schützenfestes hätten wir vermutlich auch ohne entsprechende Auflagen vorgenommen. Eine unbeschwerte Feier ist unter den aktuellen Umständen nicht möglich  und gerade unsere älteren Vereinsmitglieder gehören zur ‚Risikogruppe‘. Deren Belange und die der älteren Bevölkerung insgesamt  müssen wir jetzt insbesondere beachten.

Hans I. van Doorn bleibt so lange „amtierende Majestät“, bis ein neuer König gefunden ist.

Ob im Herbst noch eine Veranstaltung als "Ersatz" stattfindet, ist aktuell noch nicht abzusehen. Bisher sind alle Veranstaltungen des Bürgerschützenvereins bis zum 31.08.2020 abgesagt.

Am Samstag werden wir die Mitglieder, die sich bisher über den Johannesboten angemeldet haben, über die Entscheidungen der letzten Vorstandsitzung, zur aktuellen Situation informieren. Natürlich werden wir die Informationen auch über die anderen Medien verbreiten.