Der Johannesbote ist da !!!

 

Unser Schützenverein ist in unserer Stadt stark verankert. Und wir prägen das lokale kulturelle und soziale Leben mit – und das seit mehr als 425 Jahren. Das Schützenwesen wurde aufgrund dieser kulturellen und sozialen Eigenschaften 2015 daher auch in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Als Schützenverein stehen wir aber – wie viele andere Vereine auch - vor vielfältigen Herausforderungen. Hierzu zählt auch eine Modernisierung unserer Öffentlichkeitsarbeit. Wir sind im Internet vertreten, auf Facebook und Instagram. Wir möchten nun einen weiteren Schritt in der Digitalisierung des Vereinslebens gehen. Und insbesondere möchten wir alle Mitglieder und am Schützenverein Interessierte schnell und einfach erreichen.

Daher wollen wir einen „digitalen Schützenboten“ einrichten. Bei dem Johannesboten handelt es sich um einen digitalen und interaktiven Newsticker über WhatsApp. Der Johannesbote lässt sich ganz einfach über das Handy „abonnieren“, ist kostenlos und mit keiner Verpflichtung verbunden. Dazu müsst ihr nur, die folgende Telefonnummer als Kontakt unter dem Namen Johannesbote auf eurem Handy speichern und eine WhatsApp-Nachricht mit eurem Vor- und Zunamen an folgende Handy-Nummer schicken.

Handy-Nummer: 0157-32606448

Wenn Ihr Euch für den Newsticker angemeldet habt, dann erhaltet ihr regelmäßig aktuelle Nachrichten über unseren Verein durch den Vorstand auf Euer Handy. Wir informieren z.B. über die anstehenden Generalversammlungen, das Maibaumaufstellen, das Fähnchenauf-bzw. abhängen, das Schützenfestprogramm, u.v.m.

 

Bitte klicke mich, wenn du weitere Fragen hast