Klausurtagung 2022

Am vergangenen Wochenende hat sich der Vorstand des Bürgerschützenvereins „St. Johannes“ unter strenger Einhaltung der 2G+-Regeln zu seiner Klausurtagung getroffen. Am Freitag, dem 21. Januar, fuhren 10 Vorstandsmitglieder in Richtung holländische Grenze in den schönen Ort Ahaus Alstätte. Am Samstag reisten dann weitere 4 Vorstandsmitglieder pünktlich zur Vorstandsitzung an.

Den gesamten Samstag wurde tagsüber das Schützenjahr 2022 geplant und sämtliche Termine des Jahres koordiniert. Abends hat sich dann der Vorstand in geselliger Runde im Gasthof „Bredeck-Bakker“ zur hauseigenen Schnapsprobe getroffen.

Den Abschluss bildete wie in jedem Jahr ein kleiner Frühschoppen, bevor es am späten Nachmittag in der Gaststätte Averdung die obligatorischen Schinkenschnittchen mit Spiegelei gab.

Seite teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.